Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.info > Regionale Nachrichten > Archiv 2007

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Regionale Nachrichten - Archiv 2007

Dienstag, 05.06.2007

Siegburg - Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW

Heute morgen um 09.05 Uhr will eine 41-jährige Siegburgerin mit ihrem PKW ihre zwei Kleinkinder (3 Jahre alter Junge und 5 Jahre altes Mädchen), zur Kindertagesstätte 'Deichhaus-Küken' bringen. Sie kam aus Fahrtrichtung Siegburg. Sie beabsichtigte zunächst am rechten Fahrbahnrand zu parken, fand aber keinen Halteplatz. Sie entschloss sich auf der Frankfurter Straße zu wenden und auf der Gegenseite zu parken. Sie setzte den Blinker und leitete abrupt den Wendevorgang ein, bemerkte aber nicht den Bus der 'RSVG', der an ihr vorbei fahren wollte und fast schon auf gleicher Höhe war.

Obwohl der Busfahrer so stark wie möglich bremste, konnte er die Kollision mit dem PKW nicht mehr verhindern. Die PKW-Fahrerin verletzte sich leicht, die Kinder wurden nicht oder auch nur leicht verletzt. Sie begaben sich in ambulante Behandlung. Der Busfahrer wurde nicht verletzt, Insassen waren nicht an Bord, da der Bus auf einer Dienstfahrt unterwegs war. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Troisdorf-Friedrich-Wilhelms-Hütte - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fahrradfahrerin

Am 04.06.2007, um 08.35 Uhr, übersah ein 28-jähriger polnischer LKW-Fahrer beim Abbiegen von der Saarstraße auf den Willy-Brandt-Ring die vorfahrtsberechtigte, auf dem kombinierten Fuß-Radweg fahrende, 76-jährige Fahrradfahrerin aus Troisdorf. Im Einmündungsbereich erfasste der LKW die Seniorin, die bei der Kollision stürzte und leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Troisdorf-Müllekoven - Diebstahl von Baumaschinen aus Firmenfahrzeug

Am 04.06.2007 um 06.00 Uhr bemerkte ein Heizungsbauer aus Müllekoven in der Rheindorfer Straße, dass sein Firmenwagen in der Nacht zum Montag aufgebrochen worden war und aus diesem eine Bohrmaschine, ein Bolzensetzgerät, ein Brandschutzgerät, eine Tigersäge, ein Klebedübelgerät, eine Gewindeschneidemaschine, ein Akkuschrauber, eine Presse und eine Pendelhubsäge gestohlen wurden. Überwiegend sind es Geräte der Marke 'Hilti'. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Troisdorf über die Telefon-Nummer 02241 / 541-4121 erbeten.

Troisdorf-Spich - Werkzeug- und Metalldiebstahl aus Werkstatt

In dem Zeitraum von Samstag, 02.06.2007, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 03.06.2007, 07.30 Uhr, haben unbekannte Täter in der Redcarstraße im Industriegebiet Spich den Zaun eines metallverarbeitenden Betriebes überklettert und sich durch Einschlagen eines Fensters Zugang in die Produktionshalle verschafft.

Sie entwendeten aus der Halle und vom Firmenhof eine 'Metabo'-Bohrmaschine, circa 100 kg Buntmetall, 16 x 30 kg Stangen Kupfer, eine 'Praktika'-Metallsäge, einen Akkuschrauber Metabo, 150 kg Stahl in 1,50 m Stangen. Es dürfte sich um eine Tätergruppe mit einem Transportfahrzeug gehandelt haben. Zeugenhinweise werden an das Kriminalkommissariat Troisdorf über die Telefon-Nummer 02241 / 541-4121 erbeten.

Siegburg - Einbruch in Arztpraxis

In dem Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 01.06.2007, und Montagmorgen, 04.06.2007, 07.40 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter über ein auf Kipp stehendes Flurfenster Zugang in eine Arztpraxis in der Wilhelmstraße. Er brach im Rezeptionsbereich eine Kasse auf und entwendete aus dieser eine kleinere Menge an Bargeld. Hinweise unter 02241 / 5413121, an das Kriminalkommissariat Siegburg.

Siegburg - Diebstahl aus Büroraum

In der Zeit zwischen Freitag, 01.06.2007, 20.30 Uhr, und Montag, 04.06.2007, 06.00 Uhr, brachen unbekannte Täter über die Eingangstür in das Bürogebäude einer Firma in der Wahnbachtalstraße ein. Sie entwendeten nach vorläufigen Feststellungen zwei Flatscreen-Monitore, eine Computermaus und eine Tastatur. Hinweise unter Telefon 02241 / 5413121 an das Kriminalkommissariat Siegburg.


Montag, 04.06.2007

Eitorf - Verkehrsunfall, Kradfahrer leicht verletzt

Vergangene Nacht gegen 02.40 Uhr befuhr ein 37-jähriger Mann aus Eitorf mit seinem Motorrad die Schoellerstraße. Unbekannte hatten einen Gullydeckel ausgehoben und auf die Straße gelegt. Der Kradfahrer fuhr gegen den Deckel und kam zu Fall. Bei dem Sturz verletzte er sich leicht, musste mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Troisdorf - Werkzeugdiebstahl aus Kraftfahrzeugen

Am 03.06.2007 gegen 16.30 Uhr bemerkte ein 26-jähriger Kriegsdorfer, dass Schlösser an seinem Firmenfahrzeug, das er am Samstagmorgen im Amselweg geparkt hatte, aufgebohrt waren. Aus dem Fahrzeug wurden entwendet : zwei grüne 'Makita'-Akkuschrauber, eine grüne 'Makita'-Bohrmaschine, eine blaue 'AEG'-Schlitzmaschine und eine grüne 'Makita'-Stemm-Maschine mit Koffer.

Am 03.06.2007 gegen 18.30 Uhr stellte ein 59-jähriger Troisdorfer fest, dass an seinem PKW, den er am Samstag in der Gemeinschaftstiefgarage Zum Alten Tor 6 abgeparkt hatte, der Kofferraum aufgebrochen worden war. Entwendet wurde eine orange Heckenschere der Marke 'Attica' und ein Winkelschleifer der Marke 'Bosch'.


Sonntag, 03.06.2007

- keine Meldungen -


Samstag, 02.06.2007

Blick von einer Autobahnbrücke auf die darunterliegenden Fahrspuren, auf der Standspur der Gegenfahrbahn liegt ein Kieslaster auf der Seite, im Vordergrund die Stelle des Durchbruchs durch die Leitplanken, auf der Überholspur der eigenen Fahrbahn steht der deformierte Kleintransporter, weiterhin Polizisten sowie Feuerwehrleute und - fahrzeuge

(Fotos : Presse-Medienservice, Oliver Post)

Sankt Augustin - Unfall auf BAB 560 mit einem Toten, zwei Schwerverletzten

(rsr-op) Am Samstagmorgen um kurz nach sechs Uhr gehen mehrere Notrufe bei der Feuer- und Rettungsleitstelle über einen schweren Unfall auf der BAB 560 ein. Als die Rettungskräfte eintreffen bietet sich ihnen ein Bild des Grauens.

Der Fahrer eines Mercedes Sprinter hatte aus bislang ungeklärter Ursache einen schweren LKW übersehen und kollidierte mit diesem. Bei dem Aufprall wurde der Kieslaster aus der Bahn geworfen. Das tonnenschwere Gefährt kippte um und schleuderte durch die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer des LKW aus Hennef war nicht angeschnallt und wurde bei dem Unfall aus seinem Fahrerhaus katapultiert. Er lag bei Eintreffen der Rettungskräfte schwerverletzt neben seinem zerstörten LKW.

Der im Bereich der Fahrerkabine stark deformierte weiße Kleintransporter, im Vordergrund die zerstörten Leitplanken und ein FeuerlöscherDer weiße Kleintransporter kippte ebenfalls um und schleuderte mehrere hundert Meter über die Fahrbahnen. Auch hier war der 18-jährige Fahrzeugführer nicht angeschnallt. Auch er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb schwerverletzt am Fahrbahnrand liegen. Sein Beifahrer, der zum Zeitpunkt dieser Meldung noch nicht identifiziert werden konnte, wurde durch die Wucht des Aufpralls schwer eingeklemmt.

Die Rettungskräfte mussten bereits an der Unfallstelle Wiederbelebungs-Maßnahmen durchführen. Der junge Mann erlag dennoch kurze Zeit später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen blieb die Autobahn in beide Richtungen bis in den späten Vormittag gesperrt. Ein Spezialteam des Bundeskriminalamt wurde mit einem Hubschrauber aus Düsseldorf eingeflogen, um die Spurenlage zu sichern. (Quelle :  Presse-Medienservice, Oliver Post)

Troisdorf-Altenrath - Festnahme nach Einbruch in das 'Camp Altenrath'

Am Freitag, 01.06.2007, gegen 18.00 Uhr beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie sich drei Personen an der Kette zum Tor der ehemaligen belgischen Kaserne 'Camp Altenrath' in Troisdorf Ortsteil Altenrath, Kölner Straße, zu schaffen gemacht haben. Die hinzu gerufenen Beamten der Polizeihauptwache Troisdorf stellten fest, dass die Metallkette Eingangstors mit einem Bolzenschneider aufgeschnitten wurde.

Weiterhin konnten in einem Kasernengebäude drei Personen feststellt werden, die gerade dabei waren, Kupferrohre der Heizungsanlage zu demontieren und für den Abtransport zurechtzuschneiden. Bei den drei Tatverdächtigen im Alter zwischen 16, 20 und 22 Jahren aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis wurde entsprechendes Arbeits- und Aufbruchwerkzeug aufgefunden. Sie wurden vorläufig festgenommen.


Freitag, 01.06.2007

Hennef-Lichtenberg - Verkehrsunfall, Kradfahrer schwer verletzt

Vergangene Nacht gegen 03.20 Uhr befuhr ein 56-jähriger Mann aus Wesseling mit seinem Motorrad die Buchholzer Straße in Fahrtrichtung Hennef. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 56-jährige auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den angrenzenden Grünstreifen und kollidierte mit einem Baum. Der Kradfahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Windeck - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am 31.05.2007, gegen 16.05 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann aus Eisenach gemeinsam mit zwei weiteren Motorradfahrern die L 312 in Fahrtrichtung Herchen-Bahnhof. In einer Linkskurve kam der 47-jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte zu Boden. Der Eisenacher erlitt hierbei schwere Verletzungen und musste mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt.

Eitorf - Gesuchter Mann stellt sich nach Öffentlichkeitsfahndung

In der Pressemitteilung vom 30.05. bat die Polizei um Veröffentlichung eines Fahndungsfotos (siehe hierzu Meldung vom 30. Mai). Am 31.05.2007 sah der Tatverdächtige sein Bild in den Tageszeitungen und stellte sich schließlich am heutigen Morgen um 08.30 Uhr bei der Eitorfer Kriminalpolizei. Hier zeigte sich der 41-jährige Eitorfer in der Vernehmung geständig.



Banner much-heute.de Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel



Gastronomie


Dienstleistung



Freizeit


Gesundheit


Handwerk