Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.info > Berichte > Berichte 2024 > Geh-/ Radweg an der Hennefer Straße

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Sanierung des Radwegs zwischen Neunkirchen und Wolperath

Seit Anfang vergangener Woche wird am kombinierten Geh- und Radweg entlang der Hennefer Straße (L 352) zwischen Neunkirchen und Wolperath gearbeitet. Auf einem rund 300 Meter langen Abschnitt zwischen der Bushaltestelle gegenüber der Einmündung des Wolperather Wegs und dem hölzernen Wegekreuz kurz vor der Kurve der Hennefer Straße wurde in der vergangenen Woche die Deckschicht abgefräst.

Während der verschiedenen Arbeiten, die nach Auskunft des auftraggebenden 'Landesbetrieb Straßen NRW' als Tagesbaustelle an wenigen Einzeltagen ausgeführt wurden, musste die Hennefer Straße jeweils halbseitig gesperrt werden. Eine Baustellenampel gab die Verkehrsströme wechselseitig frei.

Anfang dieser Woche wurde nun die Deckschicht des Geh- und Radwegs neu asphaltiert - mit ausgesprochen ebener Oberfläche. Es sind aber noch Restarbeiten auszuführen, um die Bankette beidseits des Weges wieder aufzufüllen und Zufahrten zu anliegenden Grundstücken wiederherzustellen.

Kurz vor dem südlichen Ende des Sanierungsbereichs befindet sich aktuell allerdings eine Senke. Der benachbarte Gulli-Einlauf liegt einige Zentimeter höher, so dass Niederschläge nicht restlos ablaufen können. Hier bleibt abzuwarten, wie das Problem noch behoben wird. (cs)

02. Juli 2024


Banner much-heute.de Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel



Gastronomie


Dienstleistung



Freizeit


Gesundheit


Handwerk