www.neunkirchen-seelscheid.info

Sie sind hier: nk-se.info > Berichte > Berichte 2021 > Holzunterstand in Flammen


Brand im Gewerbegebiet Oberheister vor Ausbreitung gestoppt

Dass die Wald- und Feldbrand-Gefahr auch um diese Jahreszeit schon groß ist, zeigte sich heute nachmittag gegen 15.30 Uhr im Gewerbegebiet Oberheister. Hier breitete sich ein kleiner Vegetationsbrand zwischen der Bebauung schnell aus. Zum Glück wurde das Feuer trotz des Wochenendes frühzeitig erkannt. Ein Mitarbeiter der 'Johanniter', die einen Stützpunkt im Gewerbegebiet haben, bemerkte die Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr.

Als diese nach wenigen Minuten eintraf, hatte das Feuer bereits auf einen Unterstand übergegriffen, in dem Holz lagerte. Die Wehrleute starteten ihren Löschangriff von zwei Seiten aus und konnten den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen und ablöschen. Wenn das Feuer nicht rechtzeitig bemerkt worden wäre, hätte eine Ausdehnung auf eine breite Hecke gedroht, die ein Nachbargrundstück mit einem unmittelbar angrenzenden Firmengebäude abschirmt. Auch die hölzerne Halle eines weiteren Gewerbebetriebs befindet sich nur wenige Meter entfernt.

Nach Angaben der Polizei wurden Glasscherben am Ausgangspunkt des Feuers neben dem in Mitleidenschaft gezogenen Unterstand aufgefunden. Vermutlich hatte die Sonneneinstrahlung in Kombination mit den Scherben einen Brennglaseffekt zur Folge, der die trockene Vegetation entzündete. Die Feuerwehr konnte den Einsatz nach einer Stunde abschließen. (cs)
 

24. April 2021